Dienstag, 29. Dezember 2015

Claire's - Day Dreamer!

Hallo :)

könnt Ihr es fassen, dass das Jahr schon fast vorbei ist? Mir kommt es vor, als wäre es gerade einmal Ende Oktober oder November! Ich weiß nicht, ob ich dieses Jahr (oh je, wie sich das anhört) noch einen weiteren Blogpost zusammen bekomme, daher wünsche ich Euch an dieser Stelle schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr ♥ !

Zum Jahresabschluss wird es noch einmal schön sparkly, und da es sich bei dem Lack um einen Topper handelt, darf natürlich auch eine Teilnahme bei Jenny's "Topper Time" nicht fehlen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht trend IT UP - 010 (Touch of Satin)
Zwei Schichten claire's - Day Dreamer
Top Coat von Aldi











Hui, da waren meine Nägel ganz schön lang :'D.. aber ok, mehr Platz für den hübschen Day Dreamer. Die Basis des Lacks ist ziemlich dickflüssig und leicht grau-blau eingefärbt. Darin schwimmen unzählige goldene, blaue und türkisgrüne Glitzerpartikel. Ich denke, mit drei bis vier Schichten würde der Lack vielleicht auch von alleine decken, aber da er so dickflüssig ist, wäre dann auch der Nagel am Ende ziemlich voluminös :p. Viel mehr gibt es zu dem Lack eigentlich gar nicht zu sagen, der Pinsel war in Ordnung und die Trockenzeit, soweit ich mich erinnere auch.

Von claire's war ich ja insbesondere letztes Jahr schwer beeindruckt, so viele tolle Topper und Glitzerlacke! Allerdings finde ich, dass sie dieses Jahr etwas nachgelassen haben. Nicht was die Qualität angeht, sondern in Bezug auf die Auswahl an besonderen Glitzerlacken. Aber ok, das mag vielleicht auch den allgemeinen Nagellacktrends dieses Jahr liegen. Dieses Jahr war einfach nicht mein Nagellackjahr, was die hiesigen Marken angeht. Zum Glück gibt es Indies :-p. Ok, da würde mein Geldbeutel jetzt etwas anderes sagen, aber gut. Ich bin schon sehr gespannt, wie das nächstes Jahr sein wird und welche Trends es wohl gibt. Hoffentlich wieder etwas mehr Glitzer und knallige Farben, Nude und Pastell hatte ich dieses Jahr wirklich genug.

Wie geht es Euch damit? Was wünscht Ihr Euch an Lack-Trends für 2016? Und wie gefällt Euch Day Dreamer?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


___________________________


Hi lovelies,

one last sparkly polish this year! I think I won't have the time to write another blog post this year (doesn't this sound crazy? I can't believe the year's almost over) so I wish you all the best possible start to the new year right now! I hope you'll have a lovely party on new year's eve with your friends or family (or polish stash :-p). 

But ok, let's go back to the polish! Day Dreamer is a lovely glitter polish with a lightly bluish-grey tinted base and lots of gold, blue und green glitter in it. The formula is on the thicker side but still good to manage. It was really sparkly, love that! On the pictures above you can see two coats over a matching base colour, trend it up numb. 010.

What do you think about Day Dreamer?

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Manhattan - Moscow Night and Maybelline - Bronze me up!

Hallo :)

na, freut Ihr Euch schon auf Weihnachten? Oder seid Ihr aufgrund des Wetters auch nicht so richtig in Stimmung, so wie ich?  Nichtsdestotrotz freue ich mich natürlich auf die nächsten Tage mit gutem Essen, Familie und Geschenken! Da ich noch nicht genau weiß, ob ich in den nächsten Tagen Zeit fürs Bloggen finde, gibt es heute noch einmal einen sparkly Lack zur Überbrückung. Und weil der Lack ein Topper ist, darf er auch gleich bei der Topper Time von der lieben Jenny mitmachen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Manhattan - Moscow Night
Eine Schicht Maybelline - Bronze me up
Top Coat von Aldi








Moscow night gibt es seit der Sortimentsumstellung von Manhattan im Standardsortiment, und was soll ich sagen - ich liebe diesen Lack! Er ist eine exakte Kopie des vor Jahren limitiert erhältlichen The Wow-Show aus der Bonnie Strange LE, und ich habe mich sehr gefreut dass Mahattan diesen Lack neu aufgelegt hat. Der Lack ist sehr, sehr dunkel- .. ja, was eigentlich? Rot? Lila? Ich weiß es nicht genau, er ist so dunkel, dass er beinahe schwarz wirkt. Er enthält noch einen wundervollen bronzefarbenen Schimmer, der ihn zu etwas ganz besonderem macht. Oben drauf gab es dann noch den farblich zum Schimmer passenden Topper von Maybelline. Auch diesen gab es vor einer ganzen Weile limitiert, ich weiß schon gar nicht mehr, wie die LE hieß.

Tja, viel mehr gibt es dazu eigentlich gar nicht zu sagen, außer dass ich dise Kombi sehr gerne getragen habe.

Und bevor ich gehe, möchte ich Euch noch schöne Feiertage wünschen! Habt viel Spaß und genießt die Tage mit Euren Lieben. Was habt Ihr für die Feiertage geplant?

Liebe Grüße
Eure Nicki


______________________________


Hi lovlies,

although I love sparkly glitter polishes very much, I haven't posted one for quite a while now. Time to change this! For today's combination I used two coats of Manhattan - Moscow Night, a very dark, almost black red with copper shimmer, and one coat of Maybelline - Bronze Me Up. Don't they look lovely together?

I wish you a merry christmas, hope you have a great time during the holidays with your friends and family!

Samstag, 19. Dezember 2015

ILNP - Diablo!

Hallo :)

soo, jetzt gibt es noch einen schnellen Samstagnachmittag-Post zwischendurch! Wenn ich schon einmal ein paar Minuten Zeit habe, muss ich das natürlich nutzen :p. Deswegen geht es jetzt auch ohne große Vorworte direkt zu den Bildern!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Sally Hansen - Wined Up
Zwei Schichten ILNP - Diablo
Top Coat von Aldi








Diablo stammt aus der Herbstkollektion von ILNP. Die hat mir richtig, richtig gut gefallen, es durften dementsprechend viele Lacke einziehen. After Midnight habe ich Euch ja schon gezeigt, und genau wie sein blaues Brüder gefällt mir auch Diablo sehr gut! Der Lack besteht aus einer etwas sheeren, dunkelroten Base mit sehr, sehr vielen Holobröckeln drin. Wie immer gabs noch eine farblich passende Basis, damit nicht so viel von Diablo dran glauben muss. Bis ich nämlich sonst mit den Spitzen wirklich zufrieden gewesen wäre, hätte es bestimmt drei bis vier Schichten gebraucht. Die Trockenzeit war dieses Mal auch eher etwas langsamer, aber ansonsten habe ich nichts zu meckern. Der Pinsel war klasse wie immer, und über die Optik brauche ich glaube ich nichts sagen, oder :p ? In letzter Zeit bevorzuge ich solche Lacke, die auch gröberen Hologlitzer enthalten gegenüber "richtigen" Holos, weil sie einfach in allen Lichtverhältnissen toll aussehen (das soll natürlich nicht heißen, dass ich meine Holos nicht mehr mag). 

So, genug geredet, wie gefällt Euch Diablo?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

_____________________________ 


Hi lovelies,

I already showed you the amazing After Midnight from ILNP some time ago, and now I've got the red shade of the collection for you, Diablo! It has a dark red jelly base with lots of holographic glitter/dust in it, love this finish! On the pictures above you can see two coats of Diablo over one coat of Sally Hansen Wined Up. Drying time was a little bit longer but ok, the brush was perfect as always. I love how this shade looks, isn't it beautiful?

How do you like it? Did you enjoy ILNP's fall collection as much as I did?

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Colors by Llarowe - Red Light, Yellow light, Green Light, Go!

Hallo :)

heute habe ich einen Post für Euch, den ich schon eine Weile vor mir her schiebe. Nicht weil ich den Lack nicht mag (im Gegenteil, er gefällt mir wirklich sehr gut!), sondern weil es der Lack ist, den ich getragen habe, als alles mit meiner Bachelorarbeit so gründlich schief gelaufen ist und er mich daran erinnert. Wofür der arme Lack aber wirklich nichts kann! Deswegen gibt es ihn jetzt heute endlich hier zu sehen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Red Light, Yellow light, Green Light, Go!
Top Coat von Aldi








Ist er nicht bezaubernd? Wir haben hier einen multichromen Lack, der bereits in zwei Schichten von alleine komplett deckt! Allein das hat mich schon sehr begeistert. Der tolle Pinsel von Llarowe und die kurze Trockenzeit haben dann ihr übriges getan. Der Lack changiert, wie der Name bereits sagt, von rot über goldgelb zu olivgrün und ist damit ein perfekter Herbstlack (ja, ich weiß, wir haben jetzt schon Winter. Aber ich finde, der geht eigentlich zu jeder Jahreszeit, so hübsch wie er ist). Ich hatte das Schätzchen eine ganze Woche auf meinen Nägeln (zu der Zeit stand mir sowieso nicht so der Sinn nach lackieren, und da war ich wirklich froh, dass der Lack so lange gehalten hat) und er hat prima gehalten. Besonders gerne mag ich das Finish - viele Multichrome Lacke haben ein sehr metallisches, spiegelglattes Aussehen. Dieser Lack ist irgendwie - ich weiß gar nicht richtig wie ich es nennen soll - etwas gröber. Schaut Euch die Nahaufnahme an, ich glaube dann wisst Ihr, was ich meine. Man kann die Struktur des multichromen Schimmers erkennen.

Wie gefällt Euch Red Light, Yellow Light, Green Light, Go?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

_______________________


Hi lovelies,

I know I'm a little bit late with showing you fall themed polishes - but this one it sooo lovely, I think you won't mind me being a little late. The polish I show you today is Red Light, Yellow Light, Green Light, Go! from Colors by Llarowe. It's an fascinating multichrome polish that shifts from red to yellow/gold to olive green (well, just as the name says :-p). I love how it looks! Brush was great as always, and it needed only two coats to be fully opaque. Two! That's great, I think. Drying time was good, too. Overall, I really like this shade very much. I hope Llarowe will bring out some more shades with this finish in the future.

How do you like this polish?

Samstag, 12. Dezember 2015

Smitten Polish - Cauldron Bubble!

Hallo :)

ich bin mal wieder ein bisschen unter Zeitdruck, deswegen geht es heute ohne große Worte direkt zum Lack bzw. zum Design. Dafür habe ich heute aber wieder ein ganz besonderes Schätzchen für Euch, ich hoffe, das entschädigt meine Wortkargheit etwas :p.
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 382 Pearly Gunmetal
Zwei Schichten Smitten Polish - Cauldron Bubble
Stamping mit Rival de Loop young - Lost in Space und Moyou London - Pro XL 06
Top Coat von Aldi


Jetzt kommt erstmal der Solo-Lack, der hat nämlich auch schon ordentlich etwas zu bieten:










Na, ist er nicht wunderschön? Ich jedenfalls bin immer noch ganz verliebt in diesen anthrazitfarbenen Traum. Ich liebe die Lacke von Smitten Polish sehr, sie haben ein paar ganz, ganz besondere Expemplare, unter anderem eben Cauldron Bubble. Ich glaube, er stammt aus der letztjährigen Weihnachtskollektion. Der Pinsel war wie immer toll, allerdings war dieses Mal die Konsistenz etwas dicker. Das war jedoch kein wirkliches Problem, der Lack ließ sich trotzdem gut verarbeiten. Den Unterlack hätte es sehr wahrscheinlich gar nicht gebraucht, aber Ihr wisst ja, da gehe ich bei meinen Lieblingsschätzchen lieber auf Nummer sicher.

Nachdem ich ihn ein paar Tage solo ausgeführt hatte, durfte noch ein Stamping drauf:






Auch mit Stamping hat mir das Ganze sehr gut gefallen. Ich war positiv überrascht, wie gut man mit Lost in Space stampen kann! Sehr braver Lack. Als Highlight habe ich noch einen Rhinestone gesetzt, allerdings wueder dieser durch den Top Coat ziemlich matt. Kennt Ihr da einen Trick? Das passiert mir nämlich immer bei Rhinestones und verdirbt mir etwas die Freude daran.

Wie gefällt Euch Cauldron Bubble und mein kleines Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_________________________


Hi lovelies,

today I've got one of the most amazing dark grey polishes for you, Smitten Polish's Cauldron Bubble! The colour is just perfect and i has just the right amount of holo magic, love it. Consitency was a little bit thicker with this one, but I could still work really good with it. After a few day of wearing it on it's own I added a little stamping with a light silver holo, lost in space by Rival de Loop young, a german drugstore brand. I was surprised how good it worked for stamping and really liked the result.

What do you think about Cauldron Bubble and my design?

Sonntag, 6. Dezember 2015

Sandy Nails!

Hallo :)

zum Abschluss der Woche gibt es heute noch die Vorstellung des vierten und letzten Produkts, das ich vom Born Pretty Store zum Testen zugeschickt bekommen habe. Ich habe mich für dieses Glitter Puder (Farbe 1354) entschieden. Ich weiß, da steht Glitter Puder, aber auf den Bildern auf der Homepage sah das Ganze für mich relativ grob aus und ich dachte, es handelt sich um kleine Muschelstückchen oder etwas ähnliches. Als ich dann das Produkt in den Händen hielt und da tatsächlich richtiges Puder drin war, war ich doch etwas überrascht und wusste zuerst nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Nachdem ich aber sowieso noch das blaue Sternenhimmeldesign auf den Nägeln hatte (und es an diesem Tag eh hätte ablackiert werden müssen), dachte ich mir, ich probiere einfach mal aus, das Ganze in eine Art Sandlack zu verwandeln! Das Ergebnis seht Ihr hier:



 



Und so sieht das Puderdöschen aus:



Das Ergebnis fand ich eigentlich ganz lustig, wobei ich das nächste Mal definitiv eine hellere Farbe ohne Muster bevorzugen würde. Das Puder deckt nicht vollständig, sodass man die Sterne des vorherigen Designs noch leicht durchschimmern sehen kann. Für das obige Ergebnis habe ich einfach eine Schicht Top Coat auf meine Nägel lackiert und dann das Puder auf den noch feuchten Lack gestreut und danach etwas angedrückt. Über die Haltbarkeit kann ich an dieser Stelle nicht viel sagen, direkt nach dem Fotografieren habe ichd as Ganze wieder ablackiert (ich hatte noch andere Pläne :-p). Ich könnte mir übrigens durchaus vorstellen, dass man sich mit diesem Puder einen eigenen Sandlack basteln könnte, das werde ich vielleicht mal noch ausprobieren.

Was haltet Ihr von dem Puder?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wie immer bekommt Ihr mit meinem Code NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.


______________________


Hi lovelies,

today I've got some funny product to show you! It's glitter powder I received from Born Pretty Store to review. The powder is really small, just like sand. I decided to try it on the night sky design I showed you some weeks ago. I started with one coat of top coat, sprinkled the powder over the still wet nail and then gently pressed the powder a little bit to make it stick better. I think it really looks funny, but the next time I would use a brighter base colour. I also thought about trying to create my own textured polish with this powder.

How do you think about this glitter powder?

Freitag, 4. Dezember 2015

Blue mini hex glitter gradient!

Hallo :)

nachdem es hier schon wieder eine Weile sehr ruhig war, bekommt Ihr heute etwas spannendes zu Entschädigung, das es schon eine ganze Weile nicht mehr gab: ein Full Glitter Placement mit Mini-Hex-Glitter! Extra sparkly!

Und weil es blau ist, macht es auch beim Blue Friday von Melanie und Ida mit! Ich bin mir allerdings gerade gar nicht so sicher, ob reine Glitter Placements überhaupt erlaubt sind? Da Nail Art an sich aber zulässig ist, gehe ich einfach mal davon aus, dass auch blaue Glitter Placements in Ordnung sind :p.
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Kiko - 275 Black
Glitter vom Born Pretty Store in silber, mittelblau und schwarz sowie dunkelbauen Glitter (von dem habe ich vergessen, woher er ist)
Top Coat von Aldi











Es war..so.. sparkly! Man kann es auf den Bildern nicht so gut erkennen, aber bis auf den dunkelblauen Glitter hatten alle Glitzerstückchen einen tollen Holoeffekt, und dementsprechend hat das Ganze wie verrückt gefunkelt. Vorgegangen bin ich wie immer: schwarze Basis, dann eine Schicht Top Coat. Wenn alles trocken ist, einen dünnen Streifen Top Coat in die Mitte setzen und die erste Reihe Glitzer setzen. Die ist besonders wichtig, weil sich an ihr alle weiteren Reihen ausrichten. Tja, und das dann eben für alle Nägel :-p sind ja nur um die tausend Glitzerstückchen für beide Hände..öhöm..:-p. Naja, für das Ergebnis hat es sich doch aber gelohnt, meint Ihr nicht auch?

Wie gefällt Euch mein blaues Glitter Placement?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


________________________


Hi lovelies,

today I've got another mini hex full glitter placement for you, this time in blue shades! As always it was really really sparkly and I love the effect, although it takes so much time. It's worth it, don't you think so? I started with a black base and one coat of top coat. I first plac the line in the middle of the nail and then add the other lines. Well, and six hours later - voila, sparkly :-p ! Haha, my back really hurt after this long procedure, but I don't mind, sparkly.

How do you like it?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Sonntag, 29. November 2015

Peacock Full Decal Nails!

Hallo :)

heute gibt's die vorletzte Produktvorstellung! Nur noch eine, und dann habe ich alle geschafft. Heute habe ich wieder Decals für Euch! Ohne große Wort geht es jetzt gleich zu den Bildern.
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Rival de Loop - Nr. 23
Top Coat von Aldi







Im Gegensatz zu den letzten Decals waren diese hier wunderbar brav und einfach in der Anwendung. Sie haben sich schön flach auf den Nagel legen lassen und sind nicht seltsam abgestanden. Das Design finde ich auch ziemlich cool! Die Decals waren schon "vorportioniert", das macht das Zurechtschneiden etwas einfacher. Mit der Breite hatte ich hier tatsächlich einmal keine Probleme! Sonst sind mir die Decals meist zu schmal, aber diese hier haben toll gepasst.

Tja, mehr gibt es hier ehrlich gesagt gar nicht zu erzählen - diese Decals kann ich Euch guten Gewissens empfehlen. Im Moment sind sie sogar für 0,99 Dollar im Angebot! Falls Euch noch etwas anderes gefällt, gibts mit meinem Couponcode NFRK31 10 Prozent Rabatt.

Wie gefallen Euch die Decals?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

________________________


Hi lovelies,

again I've got some Water Decals from Born Pretty Store to show you. Unlike the ones I showed you last time, these here were easy to use! They layed down flat on my nails und I didn't had any problems using them, the quality was really good. And isn't this pattern georgeous? I love it! So bright and colourful.

How do you like it?

Freitag, 27. November 2015

Turquoise to lilac gradient stamping nails!

Hallo :)

puhh, ich habe immer noch massenweise vor mir mit der Bachelorarbeit und deswegen immer noch sehr wenig Zeit, aber zumindest durfte ich in der Zwischenzeit endlich anfangen! Ich bin zwar immer noch skeptisch ob ich das alles gut schaffe, aber es tut gut, schon einmal etwas auf dem Papier zu haben. Bitte weiterhin Daumen drücken :).

So, jetzt aber wieder back to topic. Heute gibt's mal wieder eine kleine Reviewpause (ich bin froh, wenn ich bald alles vorgestellt habe..), ich habe ein Stampy Design für Euch! Da fällt mir ein, heute ist ja Black Friday und bei ÜberChic Beauty gibt es ordentlich Rabatt auf die Stamping Platten, ich habe ziemlich zugeschlagen! Habt Ihr auch etwas eingekauft? 

Ok, jetzt aber wirklich zum Design:
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Rival de Loop young - waterfall
Schwämmchenfarbverlauf mit Rival de Loop young - waterfall und Kiko - 314 Cyclamen
Eine Schicht Golden Rose - 98
Stamping mit essence - stamp me! black und Moyou - Bridal Collection 07
Top Coat von Aldi







Das Design ist schon wieder mega alt, aber ich bin bisher einfach nicht zum Posten gekommen. Ich hatte mal wieder Lust auf eine meiner Lieblingskombis: Farbverlauf plus Holotopper plus Stamping, das geht bei mir einfach immer! Mit dem Farbverlauf habe ich mir diesmal etwas schwergetan, weil der rosa Lack einfach nicht so recht decken wollte und eher fliederfarben wurde. Aber egal, das Ergebnis mochte ich trotzdem gerne!

Wie gefällt Euch mein Stamping-Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_________________________________


Hi lovelies,

let's take a little break from reviews and look at astamping design I made a while ago! I started with a gradient from light blue to lilac. The lilac polish was a little bit too sheer for this, so I had to sponge veeery often, haha. When the gradient was done I added a sparkly holo top coat und then finished the whole thing with this lovely floral pattern stamping! As always, the polish I used is listed above. I really like this kind of design, gradient plus holo top coat plus stampy.

How do you like it?