Donnerstag, 31. Juli 2014

Green Bamboo-Panda Nails!

Hallo :)

manchmal fällt mir wirklich gar nichts ein, was ich lackieren könnte! Nicht einmal das Durchschauen der Stecken bringt dann noch etwas. Dann bin ich wie eine dieser Frauen, die vor einem prall gefüllten Kleiderschrank stehen und verzweifelt rufen "Ich habe aber auch wirklich gar nichts anzuziehen!". Meistens lackiere ich dann irgendeinen Lack, den man gut wieder ablackieren kann, damit ich ihn, wenn mir am nächsten Tag oder so etwas gutes einfällt, einfach wieder runter bekomme und schnell die neue Idee umsetzen kann. Das hört sich gerade ziemlich gemein an, findet Ihr nicht? Armer Lückenfüllerlack. Wobei mir diese improvisierten Sachen manchmal dann doch sehr gut gefallen und länger bleiben dürfen als geplant.

Demletzt war wieder so ein Tag, aber mir ist dann zufällig beim Gassi Gehen ein Design eingefallen, das ich schon länger einmal machen wollte! Let's take a look!

Lackiert habe ich:

Base Coat von RdeL young
Drei Schichten RdeL young - Jolie green
Stamping mit essence - Beijos de Brazil und Konad Schablone M66
Top Coat von Aldi





Der Panda ist ein Water Decal, das ich mal vor über einem halben Jahr bei ebay bestellt habe. Den Händler gibt es leider nicht mehr, sonst hättet Ihr natürlich einen Link bekommen. Die Anwendung ist sooo einfach, ich denke ich werde nun öfter mals Decals verwenden. Ich fand die Panda-Decals so süß, und passend dazu habe ich mir dann extra die Konad Schablone bestellt! Das Design war seit damals schon so geplant, aber bis jetzt war ich immer zu faul, es umzusetzen. Ich bin froh, es endlich getan zu haben, der Panda ist so niedlich! Auch das Bambusmuster und die Farben gefallen mir sehr gut. Der hellgrüne Lack ist übrigens der Apfelduftlack aus der Jolie Fleurs Limited Edition von Rival de Loop. Der Apfelduft ist schwächer als der Duft bei den Lacken aus dem Standartsortiment von der kleinen Schwester Rival de Loop young, aber die hübsche Farbe macht das wett.

Wie gefällt Euch das Pandadesign?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen