Montag, 26. Mai 2014

Quick and sparkly!

Hallo :)

na, habt Ihr Euch schon von der Aldi-Top-Coat-Hiobs-Botschaft erholt? Ich bin wirklich gespannt, ob Aldi nochmal zurückrudern wird. Nachdem sich inzwischen schon einige Leute beschwert haben, steigt vielleicht der Druck ein bisschen - andererseits, was macht ein einzelner Top Coat für einer Discounter-Riesen wie Aldi schon umsatztechnisch aus? Naja, abwarten und Tee trinken.

So - manchmal muss es beim Lackieren auch bei mir schnell gehen. Für gewöhnlich brauche ich schon meine zwei Stunden, wobei das meiste der Zeit auf das Trocknen vom Nagellack draufgeht. Aber in den letzten Wochen habe ich ziemlich viel um die Ohren, und da geht das einfach nicht immer. Dann schnappe ich mir einen Lack, der für sich alleine auch schon schön aussieht und auch nicht so viele Schichten braucht, oder zumindest schnell trocknet, und klebe vielleicht noch ein paar Sternchen oder Glitzerteilchen drauf. So auch hier!


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Drei Schichten essence - Headphones on!
Top Coat von Aldi







Tja, nichts besonderes, aber wenns mal schnell gehen muss auch ganz hübsch! Wobei der Lack an sich schon schön ist. Es sind auch noch ein paar bunte Glitzerpünktchen drin, die man jetzt auf dem Bild gar nicht so gut sieht. Ist Euch eigentlich aufgefallen, dass es im alten Sortiment einen Lack gab, der fast genauso aussieht? Er hieß "Here's my number" und war als Sandlack deklariert, allerdings konnte ich zwischen den beiden Lacken so gut wie keinen Unterschied feststellen, obwohl die neue Varinate "Headphones on!" unter dem Bezeichnung Glitter Lack läuft. Apropos Glitzer, ich finde diese Sternchen wirklich praktisch! Sie sind gerade bei sonst eher schlichten Lacken eiin Hingucker, und es geht wirklich total schnell. Einfach etwas Top Coat auftragen, Sternchen draufsetzen, fertig.

Was macht Ihr, wenn es mal schnell gehen muss?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen