Dienstag, 4. Februar 2014

Review - essence "New in town" LE

Hallo :)

ich habe vor einer Weile einen Doppel-Stamper aus China bestellt, außerdem neue Nail Tip Fächer um meine Lacke zu swatchen. Samstag nachmittag hatte ich eine Mitteilung vom Postboten im Briefkasten, dass ich mein Paket am Montag in der Packstation abholen könne. Mein Mann war so lieb, für mich hinzugehen, weil ich um 6 aus dem Haus muss und er Spätschicht hat. Ich habe damit gerechnet, dass der Stempel endlich gekommen ist und habe mich darauf gefreut, am Abend ein bisschen rumzustempeln. Als mir dann aber mein Mann gesagt hat, dass ein Blogger-Test-Päckchen von essence gekommen ist, habe ich gequietscht vor Freude! Ich habe gar nicht damit gerechnet, und gewinnen tue ich auch fast nie etwas. Ich habe mich wirklich richtig gefreut. An dieser Stelle daher ein herzliches Dankeschön an das liebe Team von cosnova!

Ich konnte es dann gar nicht erwarten, nach Hause zu kommen um die Sachen auszuprobieren! Aber um vier war es dann endlich soweit.

Zugeschickt bekommen habe ich:



- effect nail polish - glitz & glam (glitter jewels)
- effect nail polish - bejeweled (holo jewels)


Ich habe ja vor einer Woche schon einmal fleißig eingekauft, aber alles konnte ich einfach nicht mitnehmen, und deswegen freut es mich umso mehr, dass ich genau die zwei Lacke zugeschickt bekommen habe, die noch nicht bei mir eingezogen sind!

Beide Lacke gefallen mir schon in der Flasche sehr gut und sind mal etwas ganz anderes. glitz & glam hat eine grünlich-goldene Base mit vielen altrosa Glitzerstückchen! Der Lack ist sehr sheer, eignet sich also eher als Topper. Der Pinsel ist etwas schmaler als der von den colour & go Lacken und unten gerade abgeschnitten, der Auftrag funktioniert damit aber sehr gut. Die Konsistenz ist recht dickflüssig, macht aber keine Probleme beim Auftragen. Ehrlichgesagt habe ich mir bei der Farbwahl für den Unterlack ziemlich schwer getan. Es sollte natürlich farblich passen, gleichzeitig aber auch den goldenen Schimmer zur Geltung bringen. Den Lack solo zu zeigen, wollte ich Euch nicht antun, da meine Nägel doch recht verfärbt sind und der Lack dafür dann einfach zu durchsichtig ist. Ich bin mit dem Ergebnis noch nicht 100% zufrieden, wobei aber auch das Foto wieder sehr viel schluckt.

Hier einmal auf blau:



Und auf grün:



mit Blitzlicht - hier seht Ihr den goldenen Schimmer viel besser

Und hiiiier habe ich dann schließlich doch noch eine Farbe gefunden, auf der mir der Lack wirklich gut gefällt: Fliederzauber von Biocura! Weil ich den aber selbst auch total gerne mag, diesmal nur als Akzentnagel:


Der gold-grünliche Schimmer ist auf dem Foto leider fast gar nicht zu sehen. Ihr müsst Euch diesen Lack unbedingt im Original anschauen!

So und dann schließlich noch den bejeweled. Hier hatte ich das gleiche Problem bzgl. der Basisfarbe. Die Base ist zwar auch eher sheer, auf einen anderen Lack aufgetragen sieht man aber doch sehr deutlich den weißen Schimmer. Deswegen habe ich mich dann schließlich auch für einen weißen Unterlack entschieden, und zwar sparkling water lily von essence. Allerdings finde ich, dass dann die Glitzerpartikel (ja, ich sage bewusst nicht Holo-Partikel) nicht soo schön rauskommen. "Technische" Daten sind die gleichen wie oben.



Fazit der beiden Lacke:
trotz der Farbwahl-Schwierigkeiten, weil es ja doch recht spezielle Farben sind, finde ich die Lacke sehr hübsch und kann ohne Bedenken eine Kaufempfehlung aussprechen. Mit der Basisfarbe muss man einfach ein bisschen rumprobieren. Wenn man dann aber die richtige Farbe gefunden hat, sind die Lacke wirklich etwas besonderes.



- all about candies eyeshadow


Das Hauptthema dieses Blogs sind Nagellacke, daher beschränke ich die ausführlichen Reviews auch auf diese. Hier also nur einen kurzen ersten Eindruck:
Ich weiß nicht, ob ich mir die Farben so selbst gekauft hätte, da ich eher der Braun-und-Nude-Typ bin. Aber in letzter Zeit habe ich mir überlegt ob ich mir nicht mal eine Palette oder irgendetwas kaufen soll, um mal ein bisschen rumzuprobieren - da kommen mir die candie eyeshadows also gerade recht :). Die Farben sehen zusammen sehr schön aus, so richtig pastellig und Eiscreme-artig. Ok, jetzt will ich Eis.


- get BIG! lashes volume curl mascara


Ich habe die Mascara eben mal schnell draufgemacht. Bisher war ich bei sehr günstigen Mascaras immer skeptisch, aber diese hier finde ich gut. Ok, kleinen Punktabzug gibt es beim Geruch. Aber ansonsten ist sie toll, sie gibt viel Volumen ohne die Wimpern zu verkleben. Inwieweit sich beim Tragen dunkle Ringe unter den Augen bilden, wie es manchmal bei den günstigeren Varianten ist, konnte ich noch nicht beurteilen.


- gel eye pencil (waterproof)



Der Eyeliner hat einen Drehmechanismus! Das finde ich gut. Und soweit ich es schon beurteilen konnte, ist er sehr gut pigmentiert, die Linie wird so richtig schwarz! Die Konsistenz ist eher cremig, lässt sich sehr angenehm auftragen.



- XXXL longlasting lipgloss - very berry
- XXXL longlasting lipgloss - i love pink



Bei den Lippen bin ich sehr empfindlich. Ich habe auch eine... kleine.. Labellosucht. Die beiden Lipgloss glänzen zwar wirklich schön, sind allerdings etwas klebrig. Aber wie gesagt, ich bin da ziemlich empfindlich, weiß also nicht ob das jetzt an mir liegt oder an dem Lipgloss ;-) 
Der hellere, very berry, ist eher dezent, und er riecht total gut! Mit ordentlich Labello drunter ist auch das klebrige Gefühl nicht so schlimm.
Der dunklere, i love pink, ist mir persönlich etwas zu pink, bzw. das pink kommt auf den Lippen nicht als leichter Schimmer daher, sondern ist so richtig intensiv pink. Im Gesicht mag ich es nicht so knallig, aber wer gerne pink auf den Lippen trägt, ist hier richtig. 


Gesamtfazit:

Die Auswahl der Produkte in dieser LE (die für mich eigentlich keine richtige LE ist, da es ja Produkte aus dem Standartsortiment sind) ist durchaus gelungen. Gerade die Nagellacke sind vielversprechend und machen Lust auf mehr. Ich finde nur das Timing etwas ungeschickt gewählt. Die LE ist bei mir noch nicht in den Läden, das neue Standartsortiment schon. Ich selbst und bestimmt auch einige andere haben beim normalen Sortiment, das ja die selben Sachen enthält, schon zugeschlagen. Der Sinn der LE ist mir nicht so ganz klar. Ich fände es besser, wenn es z.B. wie bei der Catrice La La Berlin LE geplant worden wäre - dass diese ausgewählten Produkte, dort z.B. die Crushed Crystals, schon etwas früher als das neue Sortiment in den Verkauf gehen, als eine Art Kostprobe vom neuen Sortiment.


So, das wars von mir mit dem Review. Wie gefallen Euch die Sachen? Was denkt Ihr über den Verkaufszeitpunkt?

Liebe Grüße,
Eure Nicki





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen